Allgemeine Veranstaltungen

Jugend

Nachtfischen an der Kastner Grube

Nach langer Wartezeit haben wir es am 01. August 2020 endlich geschafft, mit der Jugendgruppe an die Kastner Grube zu fahren, um dort ein Nachtfischen zu machen.
Nachdem die Teilnehmer der Jugendgruppe eingetroffen waren und sich jeder einen Platz gesucht hatte, wurden die Ruten montiert und ausgelegt. Das erste Augustwochenende  war ein sehr heißes Wochenende und die Fische waren kaum aktiv und somit nicht in Beißlaune. Die Stimmung war trotzdem gut und die „beißfreie“ Zeit wurde genutzt, um den Kindern verschiedenste Montagen und „Rigs“ rund um das Karpfenfischen näher zu bringen.
Am Abend wurden die Ruten mit neuen Ködern bestückt und ausgeworfen. Anschließend begannen wir mit dem Grillen. Der restliche Abend verlief sehr ruhig und wir konnten leider keinen Fisch fangen. Doch in den frühen Morgenstunden begann eine Montage abzulaufen und Erik Wasserburger konnte eine schönen Spiegelkarpfen landen. Danach wurde erst einmal gemeinsam gefrühstückt. Die Fische waren immer noch nicht in Beißlaune und wir begannen Stück für Stück unser Equipment wieder zusammenzupacken. Kurz vor Ende des Jugendfischens konnte Christian Zitzelsberger doch noch einen schönen Schuppenkarpfen in seinen Kescher ziehen. Die Kinder waren sehr glücklich darüber, dass sie doch noch was fangen konnten. Ein schöner Abschluss.

Teilnehmer: Christian Zitzelsberger, Hannes Lechner, Erik Wasserburger, Cedrik Peters, Florian Wunderer und die Jugendleiter Ralf Wunderer und Alexander Herold

Autor: Alexander Herold


Jugend

Besichtigung der Forellenzucht  „am Vogelherd" von Ludwig Kiesle

Am Freitag, den 07. Februar 2020 machte sich die Jugendabteilung auf dem Weg zur Forellenzucht "am Vorgelherd" nach Markt Schwaben. Dort erhielten unseren jüngsten Mitglieder einen tollen Einblick in die Zucht von Sabilingen, Bach- und Regenbogenforellen.

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Hr. Ludwig Kiesle für den sehr interessanten Einblick.

Die Jugendabteilung


Jahreshauptversammlung

Am Freitag, 31. Januar 2020 fand die Jahreshauptversammlung des Anglerbundes Ebersberg e. V. im Saal der Gaststätte "Ebersberger Alm" statt. Der Einladung folgten knapp 90 Mitglieder. Ein sehr erfreuliches Ergebnis. Von der Stadt Ebersberg durften wir den 3. Bürgermeister Hr. Josef Riedl begrüßen, der am Anfang der Veranstaltung ein paar Worte an die Anwesenden richtete. Er lobte besonders den Einsatz des Anglerbundes Ebersberg für die Pflege und Hege der Gewässer rund um Ebersberg. Gerade in der heutigen Zeit, ist das ein großer Beitrag für den Umweltschutz. Auch die insgesamt gute Arbeit im gut geführten und organisierten Verein hebte Hr. Riedl hervor.

Danach legte der Vorstand seinen Jahresbericht ab. Am Ende der Veranstaltung wurden traditionell die Jahreskarten für 2020 ausgegeben.Die aktiven Mitglieder, die leider nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen konnten, können Ihre Jahreskarte 2020 in einer der nächsten Vorstandssitzungen abholen. Die Termine für die Vorstandssitzungen können beim Vorstand in Erfahrung gebracht werden.

Folgende Mitglieder wurden geehrt:

  • Günther Schmidt - 50 Jahre Mitgliedschaft

  • Helmut Elsanowski - 15 Jahre Mitgliedschaft

  • Michael Krecik - 10 Jahre Jugendwart

  • Günther Schmidt - 27 Jahre Vorstandsmitglied

  • August Lettl - 15 Jahre Mitgliedschaft

Nach oben